Schollach hat ein sehr reges Vereinsleben. Bei 250 Einwohnern ist es erstaunlich, dass der Musikverein, die Freiwillige Feuerwehr und der Landfrauenverein jeweils über vierzig Mitglieder zählen. Der Narrenverein und der Männergesangverein haben jeweils über zwanzig Mitglieder. Desweiteren gibt es einen Kirchenchor, ein Altenwerk, eine Gewichthebervereinigung, sowie eine Gymnastikgruppe. Als übergeordneten Verein gibt es einen Kulturverein, welcher unter anderem die Termine koordiniert, oder das gemeinsame Inventar im "Bürgersaal" verwaltet. Diese hohen Mitgliederzahlen und dieses große Angebot an Vereinen sind nur möglich, weil viele Bürger in zwei oder gar drei Vereinen aktiv sind. Außerdem kommen manche Vereinsmitglieder aus umliegenden Gemeinden zur Unterstützung der Schollacher Vereine. 

Neben all diesen Vereinen gibt es auch noch Gremien, welche personel zu besetzen sind: Gemeinde- Ortschaft- und Pfarrgemeinderat, eine Jagdgenossenschaft, eine Forstbetriebsgemeinschaft und gerade aktuell eine Vorstandschaft für die Flurbereinigung. Desweiteren gibt es noch Einzelposten wie Ortsvorsteher oder den Messnerdienst. Es gibt sicher noch manch andere(n), welche(r) sich zum Wohl der Gemeinde und damit der Gemeinschaft, aktiv einsetzen. Nur so kann eine kleine Gemeinde wie Schollach existieren und überleben, nur so bleibt das Leben in Schollach lebenswert.